Recent Posts

Mittwoch, 2. März 2016

Porree-Joghurt-Suppe

Ich liebe ja Porree. Deshalb konnte ich letztens nicht vorbeigehen, als er abends für nicht mal 80 Cent das Kilo rausgehauen wurde. Nur was fängt man mit soviel Porree an? Im Hinterkopf hatte ich die ganze Zeit ein Porree-Kartoffel-Gratin. Allerdings gab es die Woche erst das Kartoffel-Spinat-Gratin und ein wenig Abwechslung darf bitte auch sein. Beim Suchen stieß ich dann auf das Rezept für "scharfe Joghurt-Lauch-Suppe". Ja bitte genau das sollte es sein!





Für 4 Personen:


4 Stangen Porree
500 g Joghurt
Salz
1 TL gehackte Chilischote
1/2 L Gemüsebrühe
1 Ei
1/2 EL Mehl
50 g Butter
4 EL Olivenöl 





Den Porree halbieren und in feine Ringe schneiden. In ein Sieb geben, waschen und abtropfen lassen. Die Butter mit dem Öl in einem Topf erwärmen, sobald die Butter schäumt die Porreeringe dazu geben. Etwa 10 Minuten bei mittlerer Temperatur schmoren lassen. Dann die gehackte Chilischote dazu geben und nochmal etwa 20 Minuten garen. Dabei ab und zu umrühren. 

Das Ei mit dem Mehl glatt verrühren. Den Joghurt unterrühren und mit der Brühe verdünnen. Das Gemisch zum Porree geben und alles zusammen langsam erwärmen. Die Suppe darf NICHT kochen. Also unbedingt runter nehmen, wenn sie warm ist. 


Ok gut ich gebe zu, diese Suppe erinnert sehr stark an Käsesuppe, aber für Leute die keinen Schmelzkäse mögen ist sie eine echte Alternative. Ich habe sogar drüber nachgedacht, sie noch einmal mit angebratenem Hack auszuprobieren. Wenn Ihr mir zuvorkommt mit einer Hack-Version, berichtet doch bitte wie es geschmeckt hat ;)

Kommentare:

  1. Das sieht ja lecker aus. Perfekt für so einen graukalten Wintertag :)

    Liebe Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, auf das Rezept hatte ich ja schon gewartet, danke! :-)
    Rezept ist notiert und steht unbedingt auf meiner To-do-Liste!!!

    LG!

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns gab's die Suppe heute mit vegetarischem Hack, das ich mit dem Lauch in die Pfanne gegeben habe - war auch sehr lecker, kann ich nur berichten. :-)

    LG!

    AntwortenLöschen