Recent Posts

Mittwoch, 13. Mai 2015

Süßkartoffelsuppe

Eigentlich ist es eine Frechheit von mir dies hier als "Rezept" zu deklarieren, aber es ist einfach so lecker, dass ich selbst es gern immer wieder finden möchte. So ist das halt wenn man schnell mal was in den Topf schmeißt und dann am Ende gar nicht mehr weiß, was alles drin war...

1 große Süßkartoffel
4 Kartoffeln
3 Möhren
2 Zwiebeln
500 ml Flüssigkeit (Brühe, Wasser, Wein)
1 Dose Kokosmilch
1 gehäufter TL Currypulver 
(z.B. von Gewürzkampagne*)
Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer nB








Die Zwiebeln schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln zugeben und bei niedriger Stufe glasig andünsten. 

Die Kartoffeln, Süßkartoffel und die Möhren schälen und würfeln. Mit Flüssigkeit auffüllen, evtl. Salzen (bei Wasser beispielsweise) und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Dann die Kokosmilch zugeben und alles grob pürieren. 

Zum Schluss den Curry unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

Ich find das wirklich Mega lecker. Ich bin kein so großer Süßkartoffelfan und mein Freund mag sie noch weniger. Aber diese Kombination ist einfach lecker. Und Vegan ist es auch noch - aber pssst:) Passen würde meiner Meinung nach übrigens noch etwas Ingwer - das probiere ich dann beim nächsten Mal aus *g*.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen