Recent Posts

Dienstag, 16. September 2014

Die Trend-Kochbücher von ZS

Auf der Buchmesse in Leipzig bin ich mit den Damen vom Zabert-Sandmann-Verlag ins Gespräch gekommen. Im Laufe der Unterhaltung zeigte mir Frau Koch-Büttner die Trend-Bücher. Diese erscheinen bereits seit ... und wurden jetzt komplett neu aufgelegt. 

Zur Verfügung gestellt hat sie mir dann das Wok-Buch der Reihe und dementsprechend wird es heute asiatisch bei mir. Der Wok ist bei mir sehr häufig im Einsatz. Zwar koche ich letztlich trotzdem deutsch damit (das ganze Schwenken und andünsten und und und ist mir irgendwie zu hoch), allerdings ist der pure Stauraum im Wok fantastisch. 

Mittlerweile habe ich mir schon einige Bücher aus der Reihe dazu gekauft, deshalb gehe ich teilweise auf die Reihe gesamt und nicht nur auf das eine Buch ein. 



Design/Bildgestaltung: 

Das Buch hat einen schlichten weißen Softcoverumschlag. Die Rückseite dieses Buches ist rot. Die weißen Softcovers haben alle Bücher der Reihe, allerdings ist die Rückseite farblich unterschiedlich, z. B. bei Leicht & Schnell ist sie grün, bei Currys orange... Das macht einen erheblichen Unterschied zu der vorherigen Auflage aus - da war das Cover farblich und die Rückseite weiß. Die aktuelle Version gefällt mir besser, es sieht edler aus. 

Was mich am Softcover etwas stört, ist die Tatsache, dass es keine Stürze vergibt. Mein Sohn hat das Buch zweimal runtergeworfen und es ist ungünstig aufgekommen. Die entsprechenden Stellen sieht man leider sehr gut. Deshalb packe ich die Bücher jetzt immer gut weg, damit keine weiteren Sturzschäden dazu kommen. 

Die Bücher sind immer gleich aufgebaut. Auf der Innenklappe findet man eine grundlegende Basics Step by Step dargestellt. Diese Basics sind natürlich auf das Buch abgestimmt, bei Pasta wird Nudelteig hergestellt, ausgerollt und gekocht, bei Leicht & Schnell kurze Garmethoden gezeigt und bei Wok Wan Tans und Pfannenrühren erklärt. 

Als nächstes kommen 4 inhaltlich passende Kapitel bei Wok sind das "Vegetarisch", "Nudeln & Reis", "Fisch & Meeresfrüchte" und "Geflügel & Fleisch". Abschließend folgt noch ein alphabetisch sortiertes Rezeptregister und eine zum Buch passende Lebensmittelübersicht typischer Zutaten. Alle Bücher haben 144 Seiten. 

Jedes Rezept hat ein eigenes Bild, teilweise verkleinert mit dem Rezepttext auf einer Seite, teilweise als komplette Seite. Die Bilder sehen gut aber nicht übertrieben aus. 

Alltagstauglichkeit:

Den überwiegenden Teil der Zutaten bekommt man ohne Probleme im normalen Supermarkt. Einzig bei Pak-Choi und einigen verwendeten Saucen wüsste ich jetzt nicht, ob man die so ohne Probleme in der Asia-Abteilung großer Supermärkte bekommt, oder ob man da die im Internet/Asiafachgeschäft besorgen müsste. Speziell meine ich da jetzt z. B. Hoisinsauce und süße Sojasauce (Ketjap Manis). Hat man die Sachen nicht im Haus und kommt auch nicht ran, macht man einfach einen Bogen um die Rezepte wo solcherlei Sachen verwendet werden - ist ja nun auch kein Problem ;).

Umsetzung:

Beim Durchblättern hab ich sofort einige Rezepte gefunden die ich sofort ausprobieren wollte. 

Den Curry-Kokos-Reis mit Erbsen aus dem Buch "Wok" habe ich bereits zweimal gekocht. 


Aus dem Buch Currys habe ich ein Blumenkohlcurry mit Zucchini und Möhren nachgekocht. 




Beide Gerichte sind einfach zu verstehen und mit ein wenig Erfahrung leicht umzusetzen. 

Geschmack:

Geschmeckt haben bisher alle Sachen die ich aus den verschiedenen Büchern ausprobiert habe. Variationen, wenn einem eine Zutat nicht schmeckt, sind kein Problem. Oftmals sind auch noch Tipps zum Abändern der Gerichte mit angegeben. 

Preis-/Leistungsverhältnis:

Ein Buch kostet 4,95 € und aktuell erhältlich sind mindestens 17 unterschiedliche Bücher. Ich finde den Preis einfach bombastisch! Da muss man nicht lang überlegen ob oder ob nicht, man sollte nur nicht alle auf einmal holen ^^. Die Themengebiete sind weit gefächert (Wok, Muffins, Spargel, Leichte Küche und und und), es ist also für jeden etwas dabei. 


Abschließend habe ich noch ein kleines Bonbon für Euch! Einer von Euch darf sich nämlich über das Trend-Kochbuch "Wok" freuen! 

Teilnahmebedingungen:

Wenn Ihr das Buch gewinnen möchtet, kommentiert Ihr einfach unter diesem Beitrag im Blog mit einer gültigen Emailadresse/ Google-Konto warum Ihr dieses Buch haben möchtet. Wer "anonym" kommentiert, schickt mir bitte zusätzlich eine Email an egler.henriette@web.de. Dies ist erforderlich damit ich Euch im Gewinnfall benachrichtigen kann. Sollte ich keine Möglichkeit zur Kontaktaufnahme haben, verfällt der Gewinn und wird neu ausgelost! Gleichzeitig stimmen die Teilnehmer zu, dass ich ihre Daten im Gewinnfall an den Sponsor Zabert & Sandmann weiter geben darf. 

Der Gewinner wird im Losverfahren per Random.org ermittelt. 

Das Gewinnspiel startet am 16.09.2014 und endet am 23.09.2014, 23:59 Uhr. Teilnehmen können alle Leser mit Wohnsitz in D/A/CH, Mindestalter für die Teilnahme ist 18 Jahre. 

AUSLOSUNG:

Ich weiß ich bin spät dran, aber die ganze Familie ist krank und ich halte hier quasi allein die Stellung... Nun habe ich mir aber die Zeit genommen zum auslosen und gewonnen hat das Wok-Buch laut Random.org der 5. Kommentar - Herzlichen Glückwunsch Alexandra (SchokoladenFee). Schick mir bitte Deine Adresse, damit sich Dein Gewinn auf den Weg machen kann :). 

Vielen Dank an alle Teilnehmer!




Kommentare:

  1. Hallo Henriette, ich wollte schon lange ein WOK und wenn ich erstmal ein Kochbuch dazu habe, dann schaffe ich mir bestimmt endlich einen an :-) ein WOK

    AntwortenLöschen
  2. Hab erst gerade gelesen, dass du ein Gewinnspiel veranstaltest. Da mach ich doch gerne mit. Ich liebe Chinesisch. Und natürlich wok Gerichte. Meist lasse ich mir selber was einfallen, aber gegen einige Inspirationen hätte ich auch nichts dagegen.

    Liebe Grüße Mareike

    Info@zuckerschnee.de

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Henriette,

    auch bei uns wird gerne asiatisch aus dem Wok gekocht. Freue mich über jede Inspiration.
    Liebe Grüße und Danke für das tolle Gewinnspiel.

    Sibel

    AntwortenLöschen
  4. Ohja ich möchte unbedingt mehr mit meinem wok kochen aber mir gehen die Ideen aus , deshalb wurde ich mich riesig freuen zu gewinnen.

    ganz lieben Gruß
    julimami2012@gmx.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Henriette,

    Da versuche ich auch mal mein Glück da ich asiatisches Essen total gerne mag! :)
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Oh ich liebe asiatisches Essen!

    Ich würde gerne meinen Freund mit dem Buch bekochen :).

    Liebe Grüße

    Julia

    foodqueens@web.de

    AntwortenLöschen