Recent Posts

Mittwoch, 11. Dezember 2013

Nudeln mit Blutwurst

Vor etwas längerer Zeit habe ich bei einem Gewinnspiel von Mehlig & Heller auf Facebook eine Packung Wurst gewonnen. Enthalten waren 4 verschiedene Sorten Wurst, beispielsweise Mutters Leberwurst & Apfel und Omas Rote mit Chili & Schokolade. Die Leberwurst hat so gut geschmeckt, dass ich sie innerhalb von 2 Tagen komplett aufgegessen habe. Seitdem suche ich nach etwas vergleichbaren, aber in meinen bevorzugten Geschäften, gibt es sowas nichts. Irgendwann bestelle ich mir einen Vorrat und dann kann ich davon zehren... Die andere Wurst steht aber seitdem, weil mein Freund keine Wurst aus dem Glas mag und ich eigentlich eher Käse auf meinem Brot mag. Heute zum Mittagessen habe ich dann überlegt, was ich zu meinen Nudeln machen könnte als Sauce. Dabei bin ich über das Glas Omas Rote mit Chili & Schokolade gestolpert. Ich liebe tote Oma, deshalb dachte ich mir, dass man damit bestimmt etwas ähnliches zaubern kann.


1 Glas Blutwurst
2 Zwiebeln
evtl. Salz 

Nudeln n. B. 











Die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln zugeben und auf niedriger Stufe anschwitzen. Dann die Wurst dazu geben und unter rühren schmelzen lassen (nicht zu hoch einstellen!). Wenn alles geschmolzen ist evtl. nochmal abschmecken mit Salz. Dann die Sauce über die Nudeln geben und genießen. 


Hier übrigens noch die verwendete Wurst. Pur fand ich sie naja ok - aber wie gesagt ich bin kein so großer Wurstfan :) In der Sauce allerdings hat sie ganz fantastisch geschmeckt. Sie war zwar etwas scharf aber die Note vom Schoko hat super zur Blutwurst gepasst. 

Ich sag mal danke Mehlig & Heller für dieses  leckere Mittagessen :).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen