Recent Posts

Montag, 9. Dezember 2013

Nougathirsche

Beim Durchblättern vom Buch "Lieblings-Weihnachtsplätzchen" von GU sind mir sofort diese niedlichen Nougathirsche aufgefallen. Als ich meiner Schwester das Buch gegeben hab und gesagt hab "such dir was aus, das ich backe" - ratet mal, was sie sich ausgesucht hat? Richtig Nougathirsche. Also wenn jeder die gerne probieren möchte, dann backe ich sie halt *g*.



100 g Nussnougat
200 g Mehl
1 Eigelb
1 Prise Salz
100 g kalte Butter
50 g Zucker







Das Nussnougat für 10-15 Minuten ins Tiefkühlfach legen, damit es gut kalt werden kann. Dann auf der Küchenreibe fein reiben. Mit dem Mehl vermischen und auf die Arbeitsfläche häufen, in die Mitte eine Mulde drücken. Eigelb und Salz in die Mulde geben, am Rand die Butter in Flöckchen und den Zucker verteilen. Alles gut durchhacken und rasch zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Den Teig in Folie gewickelt etwa 30 Minuten im Kühlschrank lassen. 

Den Teig auf einer leicht (!) bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dick ausrollen und mit dem Ausstecher Elchköpfe ausstechen. Im Ofen bei 180°C für 6-8 Minuten goldgelb backen und dann auskühlen lassen. 

Das restliche Nougat schmelzen und den Elchen Gesichter und Geweih aufmalen. 

Ich gebe zu, dass ich etwas verändert habe. Laut Originalrezept bei GU sollten das Doppelkekse werden, also die Hälfte wird mit Nougat bestrichen und die andere Hälfte dann oben drauf gesetzt. Das Geweih und die Augen habe ich einfach mit einem Pinsel aufgemalt, original soll man da mit Spritztüte arbeiten.. Das war mir einfach zuviel Aufwand. 

Schade an den Plätzchen ist eigentlich nur, dass das Nougat oben drauf nicht richtig fest wird, was dazu führt, dass es ganz schön schmiert in der Keksdose ^^ Aber geschmacklich überzeugen sie auf jeden Fall! So sehr, dass ich noch einmal eine neue Ladung gebacken habe, nachdem der Mini die erste gefüllte Keksdose auf den Teppich in die Katzenhaare gekippt hat ... 

So und weil das Rezept natürlich schön weihnachtlich ist, reiche ich es noch fix bei Küchenplausch für das Weihnachtsevent ein ;)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen