Recent Posts

Montag, 23. Dezember 2013

Häckele-Salat

Jedes Jahr am Heiligabend gibt es bei uns eine kleine (aber feine) Auswahl an Gerichten, die einfach auf dem Tisch stehen müssen! Neben Kartoffelsalat mit Würstchen, Brot und diversen Wurst- und Käsesorten darf bei uns auf gar keinen Fall der Häckele fehlen. Normalerweise macht meine Mutti ihn, da sie aber dieses Jahr nach der Bescherung zu ihrem Freund gefahren ist und deshalb zum Abendessen nicht mehr da war, oblag die Verantwortung etwas leckeres zum Abend zu zaubern dieses Jahr mir. 





1 Packung Matjesfilets
1 Glas Cornichons
2 hartgekochte Eier
1 Zwiebel
1 Apfel 










Alle Zutaten klein schneiden und miteinander vermischen und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Es werden keine weiteren Gewürze oder sonstiges benötigt. 

Grundsätzlich ist ein Häckele-Salat also wirklich einfach, aber ich muss mich herzlich bei meiner Schwester bedanken, die das schnippeln übernommen hat - das hast Du toll gemacht! 

Die nordische Herkunft (Mecklenburg-Vorpommern) kann der Salat nicht verleugnen ;) Übrigens besonders lecker schmeckt er auf oder zu frischem Brot! 


Und weil Kathy von Kathys Küchenkampf noch bis zum 01.01.2014 nach weihnachtlichen Rezepten sucht, reiche ich unser Traditionsessen für ihr Blogevent ein ;) 


Adventskalender 2013

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen