Recent Posts

Sonntag, 22. Dezember 2013

Adventskalender 22. Türchen

Heute sind wir wieder zu Gast bei einer jungen Mutti. So langsam glaube ich, dass es einen Zusammenhang zwischen Elternsein und Foodbloggen gibt. Vielleicht weil man da die Zeit hat oder das Interesse am Kochen entwickelt, weil es für die Kleinen nur das Beste sein soll? Man sollte mal eine entsprechende Umfrage starten *g*. In der Welt der kleinen Dinge schreibt Ilka über (schokoladige) Kleinigkeiten die glücklich machen, Familienküche direkt vom Herd und berichtet auch von interessanten Erlebnissen. 

Ilka hat das Glück in einer Großstadt zu leben, in der auf tolle Weise regionale und saisonale Küche ermöglicht wird. Einmal pro Woche bekommt sie eine Gemüsekiste geliefert und zweimal die Woche ein Milch- und Joghurtabonnement. Da muss man dann wirklich nur noch Kleinigkeiten kaufen gehen. Bisher ging das immer beim Spazieren gehen (Stadt ist eindeutig von Vorteil, ich muss meist das Auto bemühen wenn ich was brauche). Aber wenn die Elternzeit vorbei ist, wird es bei ihr auch wieder auf geplanten Großeinkauf hinaus laufen...

Als Ilka noch ein Kind war, gab es zu Weihnachten immer Räucherlachs auf Toastbrot an Heiligabend - ein Festessen für die Familie. Doch ignorant wie Kinder nun einmal sind, hat Ilka den Lachs abgelehnt und statt dessen Lachsschinken auf ihrem Toast verlangt. Ist ja schließlich fast dasselbe ;). Eigentlich heißt es ja, dass das gewohnte Festessen dann auch auf dem Tisch steht, wenn man eigene Kinder hat. Doch jede Regel braucht Ausnahmen und aus diesem Grund besinnt sich Ilka auf deutsche Traditionen und kredenzt lieber Kartoffelbrei mit Würstchen. Das schmeckt dann auch den Kleinsten.


Bei Ilka könnt ihr heute wieder ein Buch gewinnen. Diesmal ein ganz besonderes, es enthält nämlich Rezepte von Foodbloggern. Wie es dazu kam, könnt ihr hier nachlesen. Oben drauf gibt es noch Partybrot-Backröhren von RBV Birkmann (für die anstehende Silvesterparty wäre das doch eine tolle Sache?):



Zur Teilnahme (und den passenden Rezepten für die Backröhren) geht es hier entlang: http://www.dieweltderkleinendinge.de/2013/12/foodblogger-adventskalender-22.html

Eine Gewinnerin habe ich noch zu verkünden. Ihr erinnert Euch sicherlich an das Cakepop-Buch, welches es bei Irina zu gewinnen gab. Darüber freuen kann sich 


Mareike (Zuckerschnee.de). Ich beneide Dich ein wenig darum... :P

Herzlichen Glückwunsch! Wie immer gilt, dass du parallel eine Email erhälst und drei Tage Zeit hast dich zu melden. 

Zu den Teilnahmebedingungen geht es hier lang (klick).

Die bisherigen Gewinner findet ihr hier (klick).

Kommentare:

  1. Ah, wie cool ist das denn :-) Da freu ich mich aber :-)
    Mein erster Gewinn und dann gleich sowas tolles. Wollte so Cakepops schon lang mal ausprobieren, habs aber nie gemacht. Jetzt werde ich ja gerade dazu gezwungen :-) (im positiven Sinne natürlich)

    Dann warte ich jetzt gespannt auf die Email, dass ich sie gleich beantworten kann, sobald sie ankommt :-)

    Liebe Grüße und schöne Weihnachten :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bestehe darauf, dass Du jetzt Cakepops ausprobierst - ich werde kontrollieren kommen :P Nein nur Spaß, ich hoffe Deine werden besser, als meine verunglückten Versuche. Aber was soll schon schief gehen mit einem guten Buch als Grundlage? :)

      Löschen
    2. Hihi, ich VERSPRECHE es dir, dass ich das Buch etwas vorstellen werde und ein paar Sachen daraus ausprobieren werde. Damit du auch ein klein wenig etwas von dem Buch hast :-)

      Löschen
  2. Oh da mach ich doch auch ganz schnell mit lbg.Brigitte

    AntwortenLöschen